Jörg Söhndel und „Cowboy“ Christian Kalisch gewannen nach 7-jährigem Kampf die Königswürde

(v.l.) Schießwart Rolf Kallmeyer, Scheibenträger Felix Adamczuk, 4. Volkskönig Suzan Heinen, Volkskönig „Cowboy“ Christian Kalisch, Schützenkönig Jörg Söhndel und 3. Meinhard Scheufler.
Schützenverein Hellendorf. Heißer Wettkampf um die Königswürden – Nach hartem Kampf um die Siegerplätze standen beim Schützenverein Hellendorf die Preisträger für 2012 fest! Bei den Kindern siegte Luca Prüser vor Scheibenträger Colin Bennett, Niklas Prüser, Zarah Milani und Hendrik Pflüger. Bei der Jugend setzte sich Jan Halberstadt vor Scheibenträger Fynn Pflüger, Jan Niebuhr und Fiona Bennett durch. Bei 16 Anwärtern auf den Volkskönig errang nach hartem Kampf „Cowboy“ Christian Kalisch den Titel vor Scheibenträger Felix Adamczuk, Dritter wurde Meinhard Scheufler vor der Vierten Suzan Heinen und Birgit Kallmeyer. Bei den Schützen gewann nach ebenfalls hartem Titelkampf Jörg Söhndel die Königswürde. der zweite Platz ging an Angelika Görries vor Manfred Hecht und Neu-Schütze Helmut Habenicht vor dem Scheibenträger und gleichzeitig 1. Vorsitzendem Hartmut Pflüger. Den Kaiserpokal gewann Kirstin Riedel vor Erich Görries und Rolf Kallmeyer gefolgt von Hartmut Pflüger und Irene Balke. Den DGH-Pokal sicherte sich Manfred Hecht vor Lars Kruse und Helmut Habenicht, Helga Balke und Erich Görries mit je 50 Ring. Besonders begehrt war wieder die Patenscheibe. Vorläufiger Sieger war mit 50 Ringen Erich Görries – aber die Patenkompanie darf noch im Juni darauf schießen!
Das Schützenfest findet vom 29. Juni bis zum 1. Juli statt, wobei der Sonntag ganz unter dem Motto: „Jugend-Feuerwehr Hellendorf“ und Jungschützen steht. Jede Frühstücksmarke zählt gleichzeitig als Tombola-Los! Essensmarken können ab sofort gekauft werden bei Hartmut Pflüger unter Telefon (0 51 30) 33 31, Erich Görries 14 71 und Wilhelm Balke 59 29.