Kinderkrippe Lüttenbaach im neuen Look

Die lebensgroße Skulptur wurde von den Kindern in Farbe „getaucht“.

Neuer Anstrich und Skulptur im Anschluss an ein Farbprojekt

Brelingen. „Grün, grün, grün sind alle meine Kleider“– so oder ähnlich klang es bei Lüttenbaach in Brelingen in den letzten Wochen vor den Sommerferien. Zusammen mit den Erzieherinnen bekamen die Kinder im Alter von ein bis drei Jahren Farben regelrecht zu spüren. Mit Liedern, Experimenten und Spielen ging es rund um das Thema Farbe. Besonders großen Spaß machte das Abschlussprojekt – eine lebensgroße Skulptur, mit den Kindern modelliert und in „Farbe getaucht“. „Hierbei durfte es ruhig auch mal auf den Rasen klecksen – denn Farbe muss man spüren können und das geht nur mit allen Sinnen“, erklärt Susanne Kapito, die seit März 2017 die Krippenleitung übernommen hat.
Eine große Farb-Überraschung bereitete Mewes Maler den zwölf Krippenkindern nach der dreiwöchigen Sommerschließzeit – eine komplette Renovierung der Krippenräume in den frischen Farben Gelb und Grün.