Kniffel- und Doppelkopfturnier

Die Sieger im Preisdoppelkopf und -kniffeln: Hubert Wittbold (stehend, von links), Klaus Krinke, Eike Michaelis, Margret Evers, Inge Benk und Udo Bauermeister (sitzend).

Viele Teilnehmer hatten sich gut vorbereitet

Schützenverein Elze. Bei dem kürzlich im Schützenhaus Elze durchgeführten Kniffelturnier konnte sich Margret Evers mit 2.685 Punkten den Gesamtsieg sichern. Den zweiten Platz belegte Inge Benk (2.606 Punkte) und Dritter wurde Eike Michaelis (2.538 Punkte). Das Turnier wurde über drei Runden mit insgesamt zehn Spielen ausgetragen. Das parallel zum Kniffelturnier über drei Runden mit insgesamt 60 Spielen durchgeführte Doppelkopfturnier konnte Udo Bauermeister mit 76 Punkten, vor Klaus Krinke (68 Punkte) und Hubert Wittbold (61 Punkte) für sich entscheiden. Vielen Teilnehmern konnte man anmerken, dass sie sich bei dem jeden Donnerstag für Mitglieder im Schützenhaus Elze stattfindenden Skat- und Doppelkopfnachmittag auf dieses Turnier vorbereitet hatten.