Kunstführung beim imago Kunstverein

Anikó Dworok erklärt den Kindern die Bilder und Exponate.

Kinder erleben die Kunstausstellung „schön.leben“

imago Kunstverein, Mit der Kunsthistorikerin und Museumspädagogin Anikó Dworok hatte der imago Kunstverein Wedemark erstmalig eine Führung für Kinder durch die aktuelle Kunstausstellung „schön.leben“ von Sabine Öllerer angeboten. Zwei Kinder, Melissa und Leo, die von ihrer Mutter beziehungsweise Großmutter begleitet wurden, nahmen an der Führung teil.
Zwischen Anikó Dworok und den Kindern Melissa und Leo kam es bei dem gemeinsamen Betrachten der einzelnen Exponate sehr schnell zu einem regen und intensiven Gedankenaustausch. Offen und unbeschwert äußerten die Kinder sehr unterschiedlich ihre Empfindungen und bezogen durchaus ihre eigene Stellung zu den Exponaten. Die Führung endete nicht mit dem Betrachten der Exponate. Mit großer Spannung fertigten die Kinder selbst Bilder an. Dazu gab es reichlich Material. So entstand schließlich nach dem Vorbild eines Exponates ein gemeinsam angefertigtes Bild.
Fazit: „Es hat uns sehr viel Spaß gemacht; wir haben viele Einblicke bekommen. Wir kommen wieder und machen Reklame“; so die Äußerung der Kinder und der sie begleitenden Mutter und Großmutter.