LandFrauen auf großer Fahrt

Die Tour führt diesmal nach Schleswig-Holstein

LandFrauenverein Wedemark. Vom 21. August bis zum 24. August führt die diesjährige Fahrt des LandFrauenvereins Wedemark nach Schleswig-Holstein. Auf dem Programm stehen viele interessante Sehenswürdigkeiten. wie Bad Segeberg. Diese Stadt ist seit 60 Jahren dür die Leser vieler Generationen von den spannenden Karl-May-Erzählungen her ein Begriff. Auf der Fahrt nch Schleswig wird der Klosterort Bordesholm besichtigt. Beim geführten Stadtrundgang durch Schleswig sehen die LandFrauen die Fischersiedliung Holm, das Rathaus im Graukloster, den Plessenhof sowie den berühmten Altar im Dom. Auch die Fördestadt Flensburg mit ihren historischen Bauten wird angefahren. Entlang der Flensburger Förde geht es zum Wasserschloß Glücksburg. Das Land Angeln wird durchfahren und eine Schiffsreise auf der Schlei wird nicht fehlen. Durch das Schloß Gottorf führt die Prinzessin Anna Dorothea. Ein Spaziergang durch den berühmtesten Barockpark nördlich der Alpen ist vorgesehen.Eine Attraktion ist die "Rundreise um die Welt" im attraktiven und begehbaren Riesenglobus. Auf der Rückreise geht es noch nach Husum, dann weiter zur Holländersiedlung Friedrichstadt mit Grachtenrundfahrt. Auf der grünen Küstenstraße geht es über Heide zur "Domstadt Meldorf" und dann nach Mellendorf zurück.
Krankheitsbedingt sind kurzfristig noch einige Plätze für diese Fahrt frei geworden. Wer sich für diese Fahrt interessiert, meldet sich bitte bei Annemarie Döpke unter Telefon (05130) 66 65.