MTV punktet gegen Lehrte

Mellendorf Rouven Klemmt (r.), hier im Spiel gegen die Reserve des 1. FC Burgdorf, traf am Dienstag mit einem sehenswerten 25-Meter-Freistoß gegen des SV 06 Lehrte. Foto: S. Birkner

Penzhorn-Truppe zufrieden mit 1:1

(sb). Nachdem das letzte Kreisliga-Spiel für die erste Fußball-Herrenmannschaft des Mellendorfer TV im vergangenen November angepfiffen worden war, konnte das Team von Trainer Reinhard Penzhorn am vergangenen Dienstag einen erfolgreichen Start in die Rückrunde feiern. Die Mellendorfer erkämpften auf heimischem Rasen ein 1:1-Unentschieden gegen den Tabellenvierten SV 06 Lehrte.
In dem Spiel, das erst in den letzten 15 Minuten wirklich ereignisreich verlief, traf Rouven Klemmt per Freistoß aus 25 Metern zum 1:0 für die Hausherren. Die Lehrter zeigten sich hiervon aber nicht geschockt und markierten nur eine Minute später den Ausgleich, sodass das Spiel letztendlich unentschieden ausging.
Für die Mellendorfer bedeutet der eher unerwartete Punktgewinn keine Verbesserung in der Tabelle, ist aber dennoch Lohn für die fast dreimonatige Vorbereitung. Mit 17 Punkten aus 17 Spielen steht das Team derzeit auf dem 13. Tabellenplatz, kann sich aber bei mehreren Nachholspielen eher nach oben als nach unten orientieren.