Nachmittagsangebote der Kinderfreunde

Auf noch wackligen Beinen toben die Kleinen bereits im Bewegungsraum. Wer kann die Seifenblasen fangen?

Bereits Babys genießen mit Müttern Zeit im Haus am Teich

Verein der Kinderfreunde. Vielen Wedemärkern ist der Verein der Kinderfreunde durch seine beliebten fremdbetreuten Vormittagsspielkreise bekannt. Der im Allerhop 23 in Mellendorf ansässige Verein bietet auch an verschiedenen Nachmittagen Mutter-Kind-Gruppen für Babys und Kinder bis zwei Jahre an. Einer ausgebildeten Erzieherin stehen viele Materialien und Spielzeug zur Verfügung, mit denen alle Sinne der Kleinsten gefördert werden. Tücher, Fühlsteine und kleine Musikinstrumente sind besonders beliebt. Es wird viel gesungen und die Erzieherin hat garantiert immer einen tollen Kniereiter oder ein Fingerspiel in petto. Die ansprechend und großzügig gestalteten Vereinsräume mit großem Spielzimmer und extra Bewegungsraum sowie das schöne mit altersgerechten Spielgeräten ausgestattete Außengelände bieten alles was das Kinderherz begehrt. Junge Eltern erhalten wertvolle Anregungen für den Umgang mit Kleinkindern und entkommen für einige Stunden den eigenen 4 Wänden. In diesen Spielkreisen wurden schon viele Freundschaften geknüpft, die meist über Jahre bestehen bleiben. Wer sein Kind langsam auf den Kindergartenalltag vorbereiten möchte, ist Montags beim "Windelgesindel" gut aufgehoben. Kinder ab einem Alter von ca. 20 Monaten lernen hier ohne ihre Eltern in einem liebevollen Ambiente auf eigenen Beinchen zu stehen. In den Eltern-Kind-Gruppen Dienstags und Mittwochs treffen sich Mütter mit ihren Kindern ab ein Jahr bzw. mit Babys unter einem Jahr.
Weitere Informationen zu den einzelnen Gruppen und dem Verein erhält man im Internet unter www.verein-der-kinderfreunde.de oder telefonisch unter 05130/374894. Eltern sind zu den Spielkreiszeiten herzlich zum Schnuppern eingeladen und haben außerdem am 6. Juni von 12 bis 17 Uhr am Infostand auf dem Parkplatz vor Rewe-Zwingmann sowie am 20. Juni von 15 bis 18 Uhr beim Sommerfest des Vereins die Möglichkeit, die Kinderfreunde persönlich kennenzulernen.