Neue Trikots für Ligaauftritt

Die Bogenschützen treten jetzt einheitlich auf.

Ristorante Italiano und Pedalo unterstützen die Bogenschützen

Schützenverein Scherenbostel. Der Aufstieg des Scherenbosteler „Ligateams“ in die Oberliga und das erfolgreiche Heranführen weiterer Schützen in die Leistungsklasse sind vielen Sportbegeisterten in der Wedemark nicht entgangen. Die Scherenbosteler Ligaindianer stellen für diese Saison nun sogar ein zweites Team in der Einstiegsklasse, der sogenannten Verbandsliga "C". Bis dato fehlend war ein einheitliches Trikot für beide Mannschaften – denn ein solches sorgt natürlich für den entsprechenden Auftritt bei den Turnieren und kann zusätzlich motivieren.
Da sich die Bogenschützen öfters nach erfolgreichen Turniertagen im Ristorante Italiano bei Ali Gürcin kulinarisch regenerieren, und der Inhaber von Pedalo Peter Michel selbst im Oberligateam aktiv ist, taten sich kurzfristig beide zusammen und spendierten den Scherenbosteler Bogenschützen eine neue Trikotausstattung für den kommenden Ligaauftritt.
Darüber freuten sich die Bogenschützen sehr – auch über den persönlichen Namenszug auf jedem derart bestickten Trikot. Die ersten Einsätze damit folgten schon am 5. Dezember in Neustadt und am 11. Dezember in Wolfsburg. Spartenleiter Markus Hein wünschte beiden Teams weiterhin gutes Gelingen.