Neuer Vorstand beim Singkreis

Langjährige Mitglieder auf Jahreshauptversammlung geehrt

Mellendorfer Singkreis. Die aktiven und passiven Mitglieder des Mellendorfer Singkreises kamen kürzlich im Gasthaus Stucke in Mellendorf zusammen, um ihre Jahreshauptversammlung abzuhalten. Der Vorsitzende begrüßte alle Anwesenden, Peter Walter vom KCV sowie die Ortsbürgermeisterin von Mellendorf, Christa Goldau und Rudi Ringe.
Es galt den Posten des 1. Vorsitzenden, Gerhard Stoeckl, der 2. Vorsitzenden, sowie der 2. Schriftführerin neu zu besetzen. Der erste Vorsitzende, Gerhard Stoeckl, tritt aus gesundheitlichen Gründen zurück. Zur Nachfolgerin wurde Marlies Jaeschke gewählt. Die 1. Schriftführerin, Marianne Heydecke, bleibt noch ein Jahr im Amt. 2. Schriftführerin wurde Ingrid Baumann. 1. Kassenwart bleibt Armin Langkopf. Alle neu gewählten Mitglieder nahmen die Wahl an. Zur Kassenprüferin wurde Irene Stünkel gewählt. Paul Kleemann bleibt noch ein Jahr im Amt. Ingrid Walther schied aus. Der langjährige Vergnügungsausschuss mit Thea Adam, Sieglinde Willers und Dagmar Oleski trat zurück. Neu ins Amt gewählt wurden Wilfriede Bertram, Gisela Schmeken, Ingrid Walther, Margot Böhrs und Ilse Reupke.
Peter Walter vom KCV 2 nahm Ehrungen vor. Für 60 Jahre aktives Singen im Mellendorfer Singkreis wurde Lisa Witgenfeld, sowie für zehnjähriges Singen Paul Kleemann mit Urkunde, Anstecknadel und Blumen geehrt.
Ab November hat der Singkreis wieder einen neuen Chorleiter, Jacek Dutka. Den jährlichen Wanderteller für meistbesuchte Chorproben erhielt für das Jahr 2013 Wilfriede Bertram. In diesem Jahr plant der Singkreis wieder eine Tagesfahrt und im Herbst ist ein Konzert vorgesehen. Hier noch eine Info zu den Chorproben: Sie finden jeweils donnerstags um 19 Uhr im Schulzentrum statt.