Ostereier- und Glücksschießen

Gute Beteiligung beim Schützenverein Brelingen

Schützenverein Brelingen. Beim traditionellen Ostereier- und Glücksschießen beim Schützenverein konnte man eine positive Resonanz verzeichnen. Vor allem weil beim Teilerschießen nicht unbedingt der beste Schütze gewinnen kann, denn ein wenig Glück gehört dazu. So konnte am Ende des Abends sich Alexander Schwiening mit einem gesamt Teiler von 37 durchsetzen, dichtgedrängt von Stefan Miethe mit 41 Teilern vor Diana Petri mit 42 Teilern. Auf dem vierten Platz folgte Martin Petermann, ebenfalls mit 42 gesamt Teiler, aber einen schlechteren Einzelteiler, Fünfte wurde Andrea Miethe. Alle Teilnehmer konnten an diesem Abend zu Ostern ihre gewonnen Eier mitnehmen. Über reichliche Ü-Eier konnte sich Melina Bils freuen, vor Arne Freund und Paul Berweiler. Beim Laser-Eierschießen sicherte sich ebenfalls Melina Bils die meisten Eier, vor Maximilian Pohlmann, Arne Freund und ebenfalls Paul Berweiler.
Beim ebenfalls an dem Tag durchgeführten Glücksschießen, hier konnte man mit dem KK-Gewehr fünf Schuss abgeben und zwischen fünf und 50 Ring erzielen. Hier hatte das meiste Glück Katrin Freund, den zweiten Platz gewann Hannes Euskirchen vor Martin Petermann und Karsten Brandt. Insgesamt gab es 32 Preise zu gewinnen. An dieser Stelle möchte sich der Schützenverein Brelingen, bei allen Sponsoren die dazu beigetragen haben, recht herzlich bedanken.