Schneefreizeit der jüngsten Pfadfinder

Genossen den letzten Schnee im Harz: die Pfadfinder aus Mellendorf.

Aufregendes Winterwochenende im Harz

Pfadfinderstamm Arche Noah. Im März trafen sich die Wölflinge des Pfadfinderstammes Arche Noah Mellendorf, um ein gemeinsames Winterwochenende im Harz zu verbringen. Zusammen mit ihren Leitern ging es im Kleinbus zum Schullandheim in Torfhaus. Dort bezogen die Wölflinge ihre Gruppenzimmer und läuteten mit dem gemeinsamen Abendessen ein aufregendes Wochenende ein.
Samstagvormittag stand unter dem Motto „Rodeln im Sonnenschein“. Bei herrlichen zehn Grad konnten die Kinder, gewappnet mit ihren Schlitten, den letzten Schnee des Harzes genießen. Nach dem Mittagessen stand der Ausflug ins Freizeitbad „Vitamar“ nach Bad Lauterberg auf dem Programm. Währenddessen konnten die Rodelsachen etwas trocknen um abends am Lagerfeuer wieder warm zu halten. Am Sonntagvormittag unternahm die Gruppe noch eine Wanderung, um eine Felsenklippe zu erkunden. Aufgrund der Schneeverwehungen blieb diese Besteigung den jungen Pfadfindern leider verwehrt. Nach einer letzten Stärkung im Schullandheim Torfhaus ging es am frühen Nachmittag wieder zurück nach Hause.