Schöner Spaziergang durch den Ort

Die selbst gebastelten Laternen leuchten den „kleinen und großen Löwen“ den Weg.

Laternenfest der „Kleinen Löwen“ in Resse

Resse. Kürzlich feierten die „ kleinen Löwen“ der Kindertagesstätte in Resse ihr jährliches Laternenfest. Die Kinder und ihre Eltern trafen sich am Nachmittag zu leckeren Kleinigkeiten und in gemütlicher Atmosphäre in den Krippenräumen. Dabei war genug Zeit sich abseits des Alltagstrubels auszutauschen und einen netten Plausch zu halten. Für besonders viel Freude sorgte dieses Jahr das Wiedersehen mit den „großen“ Löwen, die bereits in den Kindergarten gekommen sind, und mit einer ehemaligen Betreuerin. Als es draußen dunkel genug war, wurden die in der Krippe selbst gebastelten Laternen angezündet. Neben den Laternen erstrahlten auch die Augen der Kinder und deren Eltern. Ein kleiner Spaziergang durch den Ort mit vielen schönen Liedern bereitete besonders den Kindern eine große Freude. Etwas müde aber sehr glücklich traten alle den Heimweg an und im Gepäck ist wieder eine weitere schöne Erinnerung. Die Kleine Kindertagesstätte bietet eine Kleinstkinderbetreuung der etwas anderen Art. Das Betreuungskonzept zeichnet sich durch eine individuelle Betreuung für Kinder ab einem Jahr, mit einer maximalen Belegung von zehn Kindern mit zwei Betreuungsfachkräften und derzeit einer Praktikantin, aus. Durch die kleine Anzahl der Kinder haben diese wesentlich mehr Spaß- und Bewegungsraum als die gesetzlich vorgeschriebenen drei Quadratmeter Fläche pro Kind. Das Mittagessen wird täglich vor Ort frisch zubereitet, so kann eine gesunde und ausgewogene Ernährung der Kinder gewährleistet werden und auch auf Nahrungsmittelunverträglichkeiten und Ernährungswünsche einzelner Kinder eingegangen werden. Aktuell hat die Kleine Kindertagesstätte noch einige freie Plätze zu vergeben Wer neugierig geworden ist, kann nach Terminvereinbarung unter der Telefonnummer (0 51 31) 47 96 63 die Einrichtung, die Betreuerinnen und bestimmt auch einige der „Kleinen Löwen“ persönlich kennenlernen. Weitere Infos sind unter www.loewenherz-resse.de zu finden.