Schützen haben getagt

Die Vereinsmeister der Schützengesellschaft Bissendorf.
Schützengesellschaft Bissendorf. ImJanuar hatten sich die Mitglieder der Schützengesellschaft Bissendorf zu ihrer Jahreshauptversammlung getroffen. Der 1. Vorsitzende Christian Petereit hob in seinem Bericht besonders positiv hervor, dass die Mitgliederzahl durch zwölf Eintritte in 2013 stabil gehalten werden konnte. Sein Resümee zum Volks- und Schützenfest 2013 fiel nicht so positiv aus. Durch die extrem schlechte Wetterlage Ende Mai 2013 und das Champions-League-Endspiel zwischen zwei deutschen Vereinen am Schützenfestsonnabend fiel die Beteiligung der Mitglieder und Bürger sehr mager aus, so dass dieses Fest negative Einflüsse auf die Vereinskasse hatte. Er kündigte Veränderungen für das Volks- und Schützenfest 2014 an. Der 1. Schießwart, Dirk Pluschke und seine Ehefrau Waltraud Pluschke als Damen- und Jugendleiterin hatten viele sportliche Erfolge zu vermelden. So gab es in den verschiedenen Disziplinen für Luftdruckwaffen sieben Kreismeister für Einzelwertungen und drei Mannschaftstitel, in den Kleinkaliber Disziplinen gab es vier Kreismeister und fünf Meistertitel für Mannschaften. An den Landesmeisterschaften nahmen 27 Teilnehmer der Schützengesellschaft Bissendorf teil, die mit zwei Landesmeistern und zwei Vize-Landesmeistern in der Einzelwertung, sowie einem Meistertitel für Mannschaften belohnt wurden. Für die deutschen Meisterschaften konnten sich sieben Mitglieder qualifizieren, von denen zwei als deutscher Vizemeister die Heimreise antraten. Mit der neuen Satzung finden jedes Jahr Wahlen statt. In den geraden Jahren stellen sich alle stellvertretenden Funktionsträger zur Wahl. Alle Amtsinhaber wurden in ihrer stellvertretenden Funktion von der Versammlung bestätigt. Höhepunkt der Versammlung waren die Auszeichnungen und Ehrungen. Mit Urkunden und dem Meisterschützenabzeichen wurden geehrt: Darwin Stanitzok, Bastian Hauschild, Dunja Pluschke, Julia Hauschild, Dieter Hauschild, Richard Behlau und Dirk Pluschke. Als Vereinsmeister konnten sich in diversen Disziplinen folgende Schützinnen und Schützen auszeichnen: Regina Forsten, Waltraud Pluschke, Heiko Ziem, Frank Wöhler in zwei Disziplinen, Peter Biewer, Richard Behlau in zwei Disziplinen, Horst Krieghoff, Dirk Pluschke, Henrik Dräger, Dario Pluschke, Benjamin Drescher und Eike Forsten in drei Disziplinen.