Schwimmkurse des Kinderschutzbundes

Auch Hausaufgabenhilfe wird wieder angeboten

Wedemark. Der Deutsche Kinderschutzbund bot 16 Kindern zwei Schwimmkurse. Die Veranstalter sind davon überzeugt, dass die 1.400 Euro dafür sehr gut investiert waren. Eine der Mitstreiterinnen war, wie jedes Jahr, zwei Wochen für die Kinder ständig vor Ort ansprechbar. Demnächst startet wieder die Hausaufgabenhilfe in der Grundschule Mellendorf. Ebenso ist der Kinderschutzbund weiter in der Grundschule Bissendorf und der Berthold-Otto-Schule aktiv. Die aktualisierte Internetseite kinderschutzbund-wedemark.de gibt weitere Auskünfte über die Aktivitäten und die Kontaktdaten, die ebenfalls aktualisiert sind.
Der Kinderschutzbund würde sich freuen, wenn diese Informationen interessierte Leser überzeugen könnten, sich dem Kinderschutuzbund anzuschließen und dankt den Spendern, die den Verein finanziell unterstützen, sei es durch Geldbeträge, die als Geburtstagsgeschenke weitergereicht wurden oder Schul- und Vereinsveranstaltungen, die das Säckel wieder füllen.