Senioren Engel suchen Verstärkung

Ehrenamtliche Einnahmen bis 200 Euro monatlich steuerfrei

Wedemark. “Wer Gutes tut, dem geht es auch gut“! Der gemeinnützige Verein Senioren Engel – Wedemark sucht dringend weitere Unterstützung für die Betreuung alter, allein stehender, kranker und an Demenz erkrankter Menschen sowie deren pflegende Angehöriger. Seit der Gründung des Vereins am 4. Juni 2008 konnten weit über 100 Betreuungen übernommen werden. Viele Menschen werden schon seit Beginn dieses Betreuungsangebotes betreut und sind zufrieden und glücklich, dass es diese Möglichkeit der Hilfe gibt. Aber auch bei jungen Familien konnte durch die Betreuungen Hilfe geleistet werden. Wenn zum Beispiel ein Kind im Krankenhaus von der Mutter begleitet und ein weiteres zu Hause betreut werden muss, Hilfe in der Schwangerschaft und nach der Geburt eines Kindes, bieten die Senioren Engel Hilfe an.
Leider ist es immer schwieriger, neu angefragte Betreuungen auch bieten zu können, da die Übernahme ehrenamtlicher Aufgaben allgemein zurück geht.
Die Senioren Engel würden sich sehr freuen, wenn sich wieder mehr Menschen für die Hilfe alter Menschen interessieren und in dem gemeinnützigen Verein mitwirken würden.
Sie können als ehrenamtliche Kräfte mit einer Aufwandsentschädigung bis zu 200 Euro monatlich eingesetzt werden. Als ehrenamtliche Mitarbeiterin kann der Betrag für die Aufwandsentschädigung steuerfrei – auch neben einem vollen Gehalt, der Rente oder als Hartz IV-Empfänger ohne Steuer/Abzüge, also steuerfrei, eingenommen werden. Diese Regelung hat der Staat als Anerkennung für die ehrenamtliche Arbeit gesetzlich festgelegt und das wird auch von allen entsprechenden Ämtern anerkannt.
Die Aufgaben als Betreuer können vielfältig sein; Spaziergänge, gemeinsame Einkäufe, Arztbesuche, vorlesen, erzählen und zuhören, Kartenspiele, gemeinsames Kochen, Hilfe bei der Hausarbeit, aber das Wichtigste: liebevoll umsorgen und den Wünschen der Betreuten entgegenkommen. Medizinisch pflegerische Maßnahmen werden nicht übernommen. Diese sind den Pflegediensten vorbehalten.
Die Arbeitszeiten können die Betreuer selber bestimmen; allerdings werden die meisten Betreuungen in den Vormittagsstunden erwünscht, das kann jeder Einzelne immer mit den Betreuten selber regeln. Auch die Anzahl der Stunden und Tage, legen die Ehrenamtlichen in Abstimmung mit den zu Betreuenden selber fest. Auch der Vorstand des gemeinnützigen Vereins Senioren Engel Wedemark benötigt dringend weitere ehrenamtliche Mitarbeiter. Auch hier warten vielfältige und interessante Aufgaben. Die monatlichen Vorstandssitzungen finden immer am ersten Donnerstag im Monat um 17.30 Uhr in Abbensen statt. Jeder kann einfach mal unverbindlich reinschnuppern und sich informieren über die Arbeit der Senioren Engel – Wedemark; zu den Vorstandstreffen bitte nach vorheriger telefonischer Anmeldung.
Auskunft zu allen Fragen bei Anna Beckmann unter Telefon (0 50 72) 18 32.