Seniorenfahrt nach Hameln

Der Abschluss wurde in der Bushalle von Peter Aue gefeiert.

CDU-Ortsverband Elze hatte eingeladen

CDU-Ortsverband Elze-Bennemühlen. Bei herrlichem Sonnenschein präsentierte sich das Emmerthal anlässlich der diesjährigen Seniorenfahrt des CDU-Ortsverbandes Elze/Bennemühlen von seiner schönsten Seite. Von Hameln aus ging es über die Straße der Weserrenaissance zum Schloss Hämelschenburg, dass die Teilnehmer auf einer Führung näher kennenlernen konnten. Das in den Jahren 1588 bis 1613 erbaute Schloss zählt zu den Hauptbauwerken der Weserrenaissance und ist bis im Besitz der Erbauerfamilie. Besichtigt wurden die historischen Räume von der Empfangshalle bis zum Gewölbekeller. Dabei erhielten die Teilnehmer einen Einblick in die durch die Jahrhunderte gewachsene Wohnkultur. Anschließend ging es die Emmer aufwärts weiter zum Emmerstausee, besser bekannt als SchiederSee, einem beliebten Naherholungsgebiet der Region. Bei einem lauen Lüftchen und gestärkt mit Kaffee und Kuchen bestand keine Gefahr dafür, dass einer der Teilnehmer auf der anstehenden Schiffstour seekrank werden würde. Den Abschluss des Tages bildete ein gemütliches Beisammensein in der Bushalle von Peter Aue, wo die Mitglieder des CDU-Ortsverbandes die Reiseteilnehmer mit Leckereien vom Grill erwarteten. Zum Abschluss unterhielt der Opernsänger Hans Jörgens die Anwesenden mit einigen Liedern, zu denen auch das Lied „Ein schöner Tag" gehörte.