Sieger des Spargelpreisschießens 2014 stehen fest

Die Sieger des Spargelschießens: Renate Bulitz (von links), Britta Voigt und Gerd Bruns.
Schützenverein Elze. Die Sieger des zum wiederholten Male am Mittwoch vor Himmelfahrt durchgeführten Spargelpreisschießens stehen fest. Beim Schießen um die begehrten Präsentkörbe mit frischem Spargel und weiteren Köstlichkeiten konnte sich Britta Voigt vor Renate Bulitz und Gerd Bruns durchsetzen. Alle weiteren Teilnehmer wurden entsprechend ihrer Treffsicherheit mit Gutscheinen für frischen Spargel, einzulösen auf Elzer Höfen, belohnt. Britta Voigt gelang mit einem Teiler von zwölf auch der beste Treffer des Tages. Schon traditionell wurde für das leibliche Wohl mit einer frisch zubereiteten Spargelcremesuppe gesorgt. Bei den nächsten öffentlichen Schießen geht es für alle Elzer Bürger um die Königswürden 2014. Die Erwachsenen Schießen am 15. Juni und die Jugend schießt am 22. Juni. Die Kinderkönigsscheibe schmückt in diesem Jahr ein Feldhamster. Auf der Bürgerkönigsscheibe, die seit einigen Jahren historische Elzer Motive aufweist, ist in diesem Jahr die ehemalige Elzer Fischhalle festgehalten.