Singkreis on tour

Mellendorfer Sänger in Lübeck unterwegs

Singkreis Mellendorf. Die jüngste Tagesfahrt des Mellendorfer Singkreises begann am Morgen des 20. Juli mit 49 Teilnehmern. Es ging auf der A 7 Richtung Lübeck und wegen der Staus auf der A 7 und der A 1 ab Abfahrt Thieshope über die Bundesstraßen an Plön und Ratzeburg vorbei durch wunderschöne Landschaften dann wieder auf die A 1 Richtung Lübeck. Dort erwarteten die Wedemärker zwei Stadtführer, die sie mit vielen Sehenswürdigkeiten der Stadt, verbunden mit kleinen Anekdoten und Kuriositäten, bekannt machten. Dann war es Zeit im Restaurant „Media-Docks“, direkt an der Trave, das Mittagessen einzunehmen. Anschließend ging es in einer zweieinhalbstündigen Bootsfahrt bei bestem "Kaiserwetter nach Travemünde. Bei der Einfahrt in den Hafen fuhren die Ausflügler am Wahrzeichen von Travemünde, der Viermast-Bark Passat, vorbei zum Anleger des Schiffes. In Travemünde erwartete den Singkreis eine Überraschung: Es fanden nämlich gerade die Travemünder Wochen an der Strandpromenade mit Buden, Musik und Trubel statt. Die Sänger haben sich einiges angesehen und sich mit Kaffee und Kuchen oder auch mit kühlen Getränken gestärkt. Dann war es Zeit von Travemünde Abschied zu nehmen, denn der Bus stand zur Rückfahrt bereit. So ging ein wunderschöner Tag bei bestem Wetter viel zu schnell zu Ende und die Chormitglieder mit ihren Gästen nahmen viele neue Eindrücke mit nach Hause.
Nachträglich eine kleine Änderung zu den Chorproben nach den Ferien: Die erste Chorprobe findet am 15. August um 19 Uhr im Musikraum des Schulzentrums statt.