Skatturnier beim TCR

Dirk Rapke gewinnt Gänsebraten

TC Resse. Trotz Grippe und anderer Viren fanden sich 24 Skatspieler zum traditionellen Turnier des Resser Tennisclubs im Clubhaus am Drosselstieg ein. Die Stimmung war wie immer prächtig, war sich doch jeder Teilnehmer sicher, einen Preis mit nach Hause zu nehmen. Für Getränke und belegte Brötchen sorgten Norbert Sünnemann, Erika Sünnemann und Irmtraud Röhrig in bewährter Weise. Den größten Gänsebraten wird es bei Dirk Rapke geben, der bester Skatspieler wurde. Aber selbst der letzte bekam noch einen Christstollen. Nach der Preisverleihung saß man noch lange in gemütlicher Runde beisammen. Natürlich wollen alle im nächsten Jahr wieder kommen.