Sommergrillen der Lebenshilfe fand großes Interesse

Wedemark. Sie hatten Glück, bei bestem Sommerwetter konnten der Vorsitzende der Lebenshilfe Wedemark, Heiner Peterburs und seine Stellvertreterin Susanne Kopp am Montagabend mehr als 70 Gäste zum diesjährigen Sommergrillen im Kindergarten DOMINO in Mellendorf begrüßen. Die Resonanz war in diesem Jahr besonders groß. Peterburs: „Es freut uns, dass Interesse an der Lebenshilfe Wedemark besteht und immer mehr Bürgerinnen und Bürger die Lebenshilfe unterstützen.“ So konnten an diesem Abend gleich drei neue Mitglieder aufgenommen werden. Damit wird es möglich, Einrichtungen, die mit Menschen mit Behinderungen arbeiten, zu fördern oder Einzelpersonen gezielt zu unterstützen. Besonders begrüßte Peterburs die Erste Gemeinderätin, Susanne Schönemeier, die in ihrem Grußwort hervorhob, dass die Gemeinde dankbar dafür ist, dass die Lebenshilfe auf dem Gelände des Kindergartens DOMINO eine Zweigruppen Krippe baut und so dazu beiträgt, den Mangel an Krippenplätzen in der Wedemark zu verringern. Das Sommergrillen war auch wieder eine guter Gelegenheit über die Arbeit der Lebenshilfe zu informieren und den Mitgliedern, Freunden und Förderern für ihr Engagement zu danken. Bei leckerem Grillfleisch, frischen, selbst zubereiteten Salaten und kühlen Getränken verbrachten die Besucher einen unterhaltsamen Abend. Wer Interesse an einer Mitgliedschaft hat, kann sich an die Lebenshilfe Wedemark, Auf dem Pfarrkampe 4, 30900 Wedemark wenden, oder unter Telefon (01 77) 8 89 31 01 melden. Weitere Informationen gibt es unter www.lebenshilfe-wedemark.de.