SoVD wählt neuen Vorstand

Der neue Vorstand des Sozialverbands Wedemark mit dem alten und neuen Vorsitzenden Harry Tostmann (rechts).

Harry Tostmann und Monika Hoffmeister im Amt bestätigt

Sozialverband Ortsverein Wedemark. Auf der Mitgliederversammlung am Sonnabend in Wennebostel im Gasthaus Bludau haben die Mitglieder des Ortsverbandes Wedemark einen neuen Vorstand gewählt. Als erster Vorsitzender wurde Harry Tostmann wieder gewählt. Als zweite Vorsitzende wurde Monika Hoffmeister in ihrem Amt bestätigt und Ruth Kraaß bleibt Geschäftsführerin. Neu in den Vorstand wurde Jens Düsing als Schriftführer gewählt. Noch während der Versammlung musste der neu gewählte Vorstand eine konstituierende Sitzung abhalten und zog sich für eine Beratung in einen Nebenraum zurück. Als Beisitzer wurden Hanna Schütz, Helmuth Chlebusch und Alfred Hennig gewählt. Die Revisoren sind: Edith Chlebusch, Waldemar Lepke, Irmhild Hennig sowie Karin Walter. Im Anschluss wurden noch zahlreiche Mitglieder für ihre jahrelange Mitgliedschaft sowie langjährige ehrenamtliche Mitglieder für ihre Tätigkeiten geehrt. Georg Lührs aus Bissendorf wurde für 25 Jahre ehrenamtliche Tätigkeit im SoVD-Ortsverband Wedemark sowie für 60 Jahre Mitgliedschaft im SoVD geehrt. Die Präsente nahmen seine Tochter und ihr Ehemann stellvertretend in Empfang. Der neu gewählte Vorstand bedankt sich noch einmal recht herzlich bei seinen Mitgliedern für das entgegengebrachte Vertrauen. Es werden auch in diesem Jahr viele Aktionen stattfinden, worauf sich die Mitglieder schon jetzt freuen dürfen. Die nächste Infoveranstaltung findet am Mittwoch, 16. März, um 14.30 Uhr in Wennebostel im Gasthaus Bludau statt.