Spaß beim Gemeinschaftsdienst

Die Jugendfeuerwehrmitglieder vor dem Eingang des Wisentgeheges.

Jugendfeuerwehrmitglieder erkundeten das Wisentgehege

Jugendfeuerwehr Wedemark. Am Sonnabend trafen sich 27 Mitglieder der Jugendfeuerwehren aus Berkhof, Bissendorf und Elze mit ihren Betreuern zu einem Gemeinschaftsdienst. Mit mehreren Fahrzeugen ging es nach Springe zum Wisentgehe, wo mehrere kleine Mischgruppen gebildet wurden. Die Kinder und Jugendlichen zogen in den Gruppen jeweils mit einem Fragebogen durch das Gehege, um diverses Wild, wie Wölfe, Hirsche oder Waschbären zu bestaunen und dabei die Fragen zu beantworten. Unterwegs konnten sich alle an mobilen Bollerwagen mit Getränken und Süßigkeiten stärken. Am Feuerwehrhaus in Bissendorf wurde zum Abschluss gegrillt und die besten Gruppen mit kleinen Preisen belohnt. Seit mehreren Jahren führen die Jugendfeuerwehren einen Gemeinschaftsdienst durch, um die Kameradschaft und das Kennenlernen untereinander zu fördern.