SPD-Fahrradtour mit Floßfahrt

Die SPD-Abteilung Elze machte bei ihrer Fahrradtour am Wasserwerk Halt.
Elze. Unter besten Bedingungen fand die Fahrradtour der SPD-Abteilung Elze statt. 27 Wedemärkerinnen und Wedemärker starteten am Feuerwehrhaus Elze zunächst Richtung Forst Rundshorn. Über die Alte Schmiede und einen Flugplatz für Modellflugzeuge, wo Pausen eingelegt wurden, gelangte die Fahrradgruppe schließlich an die Aller, wo bereits das Floß auf sie wartete. Es folgte eine vergnügliche Floßfahrt, auf der alle mit Gegrilltem und Getränken versorgt wurden. Die Flussfahrt endete an der Schleuse bzw. dem Wasserkraftwerk in Marklendorf. Von hier aus ging es mit den Fahrrädern zurück. Am Ende waren alle einhellig der Meinung, dass die Organisatoren Elke und Rudi Schulz, Ingrid Wordelmann und der Vorsitzende Günter Binnebößel allen einen sehr vergnüglichen und schönen Tag bereitet haben.