Spielvormittag der Wehren

Viel Spaß hatten die Jugendlichen beim Spielvormittag in Bissendorf.
Bissendorf. Am letzten Sonnabend trafen sich die Mitglieder der Jugendfeuerwehren Elze und Bissendorf-Scherenbostel im Feuerwehrhaus in Bissendorf zu einem gemeinsamen Spielvormittag. Die Kinder und Jugendlichen wurden in fünf Gruppen gemischt und mussten verschiedene Aufgaben lösen.
Unter anderem sollten möglichst viele Armaturen auf Zeit an einen Überflurhydranten montiert werden. Eine Stecke von circa acht Metern wurde auf Getränkekisten ohne Fußbodenkontakt auf Zeit zurückgelegt. Die Gruppen haben sich in einer vorgegebenen Zeit auf einem Brett der Größe nach sortiert. Es wurden Armbrustschießen, ein Geschicklichkeitsspiel und verschiedene andere Spiele durchgeführt. Nach viel Aktion stärkten sich alle mit Salaten und diversem Grillgut.
Zum Schluss gab es eine Siegerehrung, bei der jede Gruppe eine Tüte mit diversen Süßigkeiten erhalten hat. Die Gruppen freuen sich schon auf die nächste Gemeinschaftsaktion.