Suchbild im August

Wer weiß, wo der Ausschnitt dieses Hauses in Elze zu finden ist?

Mit offenen Augen durch den Ort

Elze. Damit die Elzer in Zukunft mit noch offeneren Augen durch ihr Dorf laufen, wird auf der Internetseite und im ECHO jeden Monat ein Suchbild mit einem Detail eines Hauses oder einer Hofanlage veröffentlicht. Dieses Merkmal ist von der Straße aus zu erkennen, so dass das jeweilige Grundstück nicht betreten werden muss. Das Suchbild hängt auch im Schaukasten des Vereins Dorfbild Elze, Wasserwerkstraße 21/21a. Der Dritte, der die richtige Lösung per E-Mail oder Fax schickt oder mit Angabe von Datum und Uhrzeit in den Briefkasten von Wasserwerkstraße 21a oder 23 einwirft, bekommt einen kleinen Preis (Naturalien aus Elze). Wer die Lösung gefunden hat, schickt sie per E-Mail an ehtheilmann@dorfbild-elze.de oder an die Faxnummer (03 91) 5 80 24 68 43.
Auflösung aus Juli: Der aus einer Astgabel gefertigte Haken hängt an der Scheune von Sniers Hof (Familie Küster), Plumhofer Straße 50. Zwei solcher Haken wurden gebraucht, um eine lange Stange zu tragen, an deren Ende ein geschmiedeter Eisenhaken befestigt war. Als die Bauernhäuser noch mit Stroh gedeckt waren, brauchte man das Gerät, um bei einem Brand das brennende Stroh vom Dach zu ziehen. Erkannt hat das Jürgen Wilke. Als Preis gab es Heidelbeeren. Herzlichen Glückwunsch!