SV Elze Jugend schließt Landesmeisterschaften 2010 erfolgreich ab

Die Vize-Landesmeister 2010 (v. l.): Sarah Leseberg, Annika Hemp und Alina Weißmann.
Mit insgesamt vier Mannschafts- und 18 Einzelstarts in verschiedenen Disziplinen war die Jugend des Schützenvereins Elze auf der Landesmeisterschaft 2010 des Niedersächsischen Sportschützenverbandes in Hannover vertreten. Obwohl viele Starter zeitgleich Teilnehmer des Landesjugendzeltlagers in Bad Fallingbostel waren und auch das Elzer Schützenfest für Ablenkung sorgte, konnten doch mehr als die Hälfte ihre Ergebnisse gegenüber der Kreismeisterschaft steigern und vielfach persönliche Bestleistungen erzielen. Den größten Erfolg feierten die Trainer und Betreuer mit der Schülermannschaft, bestehend aus Annika Hemp, Sara Leseberg und Alina Weißmann, in der Disziplin Luftgewehr 3-Stellung mit den Anschlagsarten liegend, stehend und kniend. Nach guten Einzelergebnissen von 272 Ring (Annika Hemp, sechster Platz), 271 Ring (Sara Leseberg, achter Platz) und 266 Ring (Alina Weißmann, elfter Platz) wurden die Mannschaft mit einem Gesamtergebnis von 809 Ring Vize-Landesmeister 2010. In derselben Aufstellung erreichte die Mannschaft in der Disziplin Luftgewehr stehend Freihand Platz fünf. In der Einzelwertung ereichte Annika Hemp mit 182 Ring den vierten Platz und Sara Leseberg (160 Ring) und Alina Weißmann (158 Ring) Plätze im Mittelfeld. Die Jugend weiblich war mit Anja Mußmann (363 Ring, 23. Platz) und Wiebke Gräfenkämper (362 Ring, 27. Platz) in der vorderen Hälfte vertreten. Gleiches gelang Mario Gruschke (Junioren B), der am Nachmittag bei großer Hitze 354 Ring erzielte und Platz 25 erreichte. In der Klasse Juniorinnen A gingen an den Start: Alexandra Backhaus (375 Ring, 14. Platz), Beatrice Pawlik (372 Ring, 22. Platz) und Katja Kiegeland (345 Ring, 37. Platz), Mannschaft 13. Platz. Dieselbe Mannschaft schoss im KK-liegend-Wettkampf 1.654 Ring (Beatrice Pawlik, 568 Ring, fünfter Platz; Alexandra Backhaus 552 Ring, Katja Kiegeland 534 Ring). Mit dem KK-Sportgewehr wurde Beatrice Pawlik in der Disziplin KK 3-Stellung (liegend, stehend, kniend) siebte mit einem Gesamtergebnis von 532 Ring.