Tag der offenen Tür beim Reitverein Brelinger Berg

Beeindruckende Vorführungen beim Tag der offenen Tür.
Reit- und Fahrverein Brelinger Berg. Im Juni veranstaltete der Reitverein Brelinger Berg seinen alljährlichen „Tag der offenen Tür“. Für die kleinen und großen Gäste wurde gleichermaßen gesorgt. Der Flohmarkt stellte ein Angebot für Pferd und Reiter dar. Somit konnten die Besucher Schnäppchen schlagen, die noch in der Sattelkammer fehlten. Auch die ganz „Kleinen“ kamen durch das Angebot von Wiltrud Löher und Julia Runge beim Ponyreiten und Kutsche fahren nicht zu kurz.
Unter der Obhut von Tom Braun zeigten die sechs Reiterinnen Henrike Diestelhorst, Hannah Schnieders, Jana Kütemeyer, Viktoria Vorwallner, Jette Glandorf und Ulrike Wöbse in einer Springquadrille ihr Können. Um auch interessante Einblicke in den Springsport zu bieten, kommentierte Madeleine Winter-Schulze eine Präsentation ihres langjährigen Mitarbeiter Pawel Jurkowski in einer Springvorführung der schweren Klasse. Im Anschluss erläuterte Dr. Raimund Müller-Stephan allen interessierten Zuhörern in seinem Vortrag beeindruckende Details über die Anatomie und Krankheiten bei Pferden. Nach einer kurzen Pause, in der die Besucher bei leckeren selbst gebackenen Torten, Kuchen, Kaffee und Getränken sowie gegrillten Würstchen verschnaufen konnten, stellte Bärbel Vollmer (Trainerin der Mounted Games Reiter) einen Auszug aus der Arbeit mit den Ponys und Ihren Reitern und Reiterinnen Isabelle Dehning, Hannah Schnieders, Jana Kütemeyer, Jette Glandorf, Justine Distelhorst, Luka Leitschuh und Ulrike Wöbse vor. Bärbel Vollmer wies auf das bevorstehende Mounted Games Ranglistenturnier zum Bundeschampionat vom 13. bis 14. September hin und hat alle eingeladen sich dieses beeindruckende, reiterliche Können anzuschauen. Zum Abschluss stellte Ines Knetter, ebenfalls aus dem Stall Winter-Schulze, eine Dressur der schweren Klasse vor. Trainer Archibald Wendorf kommentierte diese Darbietung. Im Anschluss wurde Ines für ihren Sieg bei der Bezirksmeisterschaft durch Madeleine Winter-Schulze geehrt.
Gegen 17 Uhr endete wieder einmal ein gelungener Tag auf dem Gelände des Reitvereins Brelinger Berg. Der Vorstand bedankte sich bei allen fleißigen Helfern und brachte zum Ausdruck, dass alle Mitglieder und Freunde des Reitsports zum Jahreshöhepunkt, dem Spring- und Dressurturnier vom 25. bis 27. Juli herzlich eingeladen sind.