Tag der Vereine und der Ehrenamtlichen

Georg Bänsch, Dagmar Jansen, Regina Niehoff und Ellen Bruns (v. l.) haben den Tag der Vereine und der Ehrenamtlichen am 13.03. ab 14 Uhr im Bürgerhaus organisiert. (Foto: L. Irrgang)

Bündnis für Familie lädt für den 13.03. ab 14.00 Uhr ins Bürgerhaus ein

Wedemark (ig). Die Pläne für einen solchen Tag habe man innerhalb des Bündnisse für Familie seit circa einem halben Jahr verfolgt, teilte Georg Bänsch anlässlich der Ankündigung des Tages für Vereine und Ehrenamtliche mit. Herausgekommen ist ein Tag, bei welchem sich alles um die Vereine und den darin Aktiven und Organisierten geht. Jeden Ehrenamtlichen erwartet am kommenden Sonnabend ein Informationstag mit zahlreichen unterschiedlichen Fachvorträgen und nach jedem ca. 20minütigen Vortrag auch die Gelegenheit zur Nachfrage und Diskussion. Eröffnen wird den Veranstaltungstag um 14 Uhr Bürgermeister Tjark Bartels. Um 14.15 Uhr beginnt dann der Vortrag zum Vereinsmanagement von Anne Sator. Gegen 15 Uhr folgt Bernd Zieglers Vortrag über die Weiterbildungsangebote des Freiwilligenzentrums in Hannover. „Denn hier bieten sich viele Möglichkeiten der Qualifizierung“, betonte Bänsch in seiner Vorstellung der Fachvorträge. Dr. Natasha Seyfi wird anschließend das Vereinsrecht erläutern, bevor Bänsch selbst einen Vortrag zum Thema Förderung von ehrenamtlichem Nachwuchs halten wird. Hierbei wird er auch näher auf die Weiterbildungsprämie und ein Projekt des Bündnisses eingehen. „18- 27 jährigen, die sich ein Jahr ehrenamtlich in Vereinen engagieren, bieten wir die Möglichkeit, ein europaweit gültiges Zertifikat im Bereich der Textverarbeitung zu bekommen.“ Dieser Office-Check könne bei späteren Bewerbungen mit verwendet werden. „Wir bieten hierfür 30 Plätze an.“ Den Abschluss der Vortragsreihe am Sonnabend im Bürgerhaus bildet Christian Queck zum Thema der Marketingaktion „Ich bin dabei“ der Wedemark Scorpions. Die Organisatoren haben ein vielseitiges Programm geschaffen, aus der Landesorganisation des Bündnisses sind kompetente Referenten gewonnen worden. Moderieren wird den Tag Dagmar Jansen, die sich schon jetzt auf „kurze aber inhaltlich prägnante Vorträge“ freut. „Wir hoffen, dass sich viele von den unterschiedlichen Themen der Vorträge angesprochen fühlen“, betont auch die Gleichstellungsbeauftragte der Gemeinde, Regina Niehoff. „Das Angebot richtet sich an alle, jeder der sich ehrenamtlich in einem Verein engagiert ist eingeladen“, betont Ellen Bruns.
Im Foyer des Bürgerhauses werden sich zudem das soziale Kaufhaus, die Wedemark Scorpions, die Feuerwehr, Minerva, die Brelinger Mitte, der Sportring und Bürger für Resse präsentieren.