Tagesfahrt des DRK

49 Reiselustige des DRK Elze-Bennemühlen waren in Mölln unterwegs.

Auf den Spuren von Till Eulenspiegel

DRK Elze-Bennemühlen. Das Motto der diesjährigen Tagesfahrt des DRK Elze-Bennemühlen war „Zauberhaftes Mölln – Auf den Spuren von Till Eulenspiegel“. Nach einer zweieinhalbstündigen Busfahrt trafen 49 wohlgelaunte Reisende in Mölln ein und wurden auch gleich ganz herzlich von Till Eulenspiegel an seinem Brunnen begrüßt. Mit launigen Worten berichtet dieser aus seinem Leben mit den diversen Streichen und nahm sich auch die heutige Politik ein wenig vor. Eine Stadtführung folgte: Vorbei am Stadthauptmannshof und dem Heilig-Geist-Hospital, ein Besuch in der St.-Nicolai-Kirche, ein Halt am Eulenspiegelgedenkstein mit Blick auf die Alte Apotheke.
Zur Entspannung folgte dann eine 3-Seen-Rundfahrt mit dem Schiff. Der Kapitän informierte mit launigen Worten über die Geschichte Möllns und wies auf die vielen schönen Häuser und Anlagen hin. Durch den schmalen Stichkanal (kaum breiter als das Schiff) wurde die schöne Fahrt beendet und die Teilnehmer direkt zum „Schwanenhof“ zum Mittagessen geleitet. In der folgenden Freizeit war dann Gelegenheit sich noch einmal die schöne Stadt nach eigenem Ermessen anzusehen. Den Abschluss dieses schönen Tages machte eine gemütliche Einkehr im „Altschadt-Café“ bei einem großen Tortenstück und Kaffee.