TC plant das neue Jahr

Tag der offenen Tür am 26. April

TC Elze-Bennemühlen. Wie jedes Jahr hat der Tennisclub Elze-Bennemühlen zu Jahresbeginn seine Mitglieder zusammengerufen, um nach einem Rückblick auf das letzte Jahr das kommende zu planen. Der kleine, aber aktive Verein plant seine alljährlichen Events wie das gemeinsame Spaghetti-Essen, die Teilnahme an der Ferienpass-Aktion, die verschiedenen Turniere und mehr.
Besonders danken wollte der Vorstand gerne Volker Markgraf für sein unkompliziertes und stetiges Engagement für den Verein, aber der Fleißige war aus beruflichen Gründen verhindert. Die Sportwartin Kirsten Höhne berichtete über die Höhepunkte des Jahres 2013 wie das Spaß-Mixed-Turnier, die Ladies Nightsession in der Halle in Großburgwedel und den Wedemark-Cup, bei dem die Lokalmatadore Christian Queck und Torsten Zimmer das Herren Doppel 85 im Finale gegen die Bissendorfer Timm Hahn und Christian Müller für sich entscheiden konnten.
Bei den anstehenden Wahlen wurden Andreas Grün, Petra Hergemöller und Kirsten Höhne in ihren Ämtern im Vorstand bestätigt. Zur Freude aller bleibt auch der Mitgliedsbeitrag für 2014 stabil.
Die Zahl der Mitglieder konnte erfreulicherweise fast gehalten werden, der TCEB freut sich aber natürlich über jeden neuen Mitspieler von vier bis 94! Wenn die drei Plätze demnächst wieder für die Freiluftsaison präpariert worden sind, ist Platz für jeden, der diesen schönen Sport das erste Mal ausprobieren oder seine Fähigkeiten einmal wieder testen möchte. Am 26. April ist Tag der offenen Tür. Informationen finden sich auch unter www.tennis-eb.de.