Tolle Erfahrung für Nachwuchs

Die Oldtimer konnten in Syke bestaunt werden.

Oldtimerfreunde Schwarmstedt bei Treckertreffen in Syke

Schwarmstedt. Kürzlich fuhr der Nachwuchs der Oldtimerfreunde Schwarmstedt mit zehn Personen zu ihrem ersten Treckertreffen nach Syke mit fünf Schleppern und zwei Mopeds der Marke Schwalbe. Bauwagen und Zelte sowie Feuerkorb und Grill durften dabei nicht fehlen. Am Abend wurden Daten, Tipps und Erfahrungen zwischen „Oldies“ anderer Vereine mit den Teilnehmern am Lagerfeuer ausgetauscht. Bei einer Zeltdisco am Sonnabend wurde eine große Party gefeiert. Die eigenen Trecker wurden auf dem Ausstellungsplatz für die Besucher ausgestellt. Circa 5.000 Besucher strömten an zwei Tagen zu dem Treffen. Dies war eine tolle Erfahrung für den Oldtimernachwuchs, bei so einem Treffen dabei zu sein.
Schatzmeister Klaus-Peter Meinders, seine Frau Marion und der 2. Vorsitzende Carsten Dettmers überraschte die jungen Oldtimerfreunde am Sonntagmorgen vor der Abreise mit Grillgut, damit sie anschließend gestärkt die Rückreise antreten konnten. Am Mittag ging es dann auf die 75 Kilometer lange Heimreise. Nach dreieinhalb Stunden erreichten alle gemeinsam Schwarmstedt.
Zu dem Nachwuchs der Oldtimerfreund gehören: Nico Reiß, Robin Tesch, Niklas Thieße, Eike Kujat, Jan-Phillip Rink, Tom Brunke, Annabell Brinkmann, Silvana Kleinpeter, Hanna Bölle und Jannis Dierks.