Tolles Wintervergnügen

Bissendorfer Schützen tanzen bis zum frühen Morgen

SG Bissendorf. Hocherfreut konnten die Organisatoren des jährlich stattfindenden Wintervergnügens der SGB feststellen, dass die Zahl der Gäste in diesem Jahr, trotz Eis und Schnee auf den Straßen, zugenommen hatte.
So herrschte schon zu Beginn im geschmackvoll dekorierten Schützenhaus eine gute Stimmung, als der 1.Vorsitzende, Alwin Spille, die Gäste begrüßte.
Er dankte den Mitgliedern des Vergnügungsausschusses, die den Abend organisiert hatte.
Und die hatten ihre Arbeit gut gemacht!
Sie hatten nicht nur ein leckeres Essen zusammengestellt, sondern auch für die Verlosung einer reich bestückte Tombola und, mit dem Engagement der Gruppe „Labskaus“, für eine amüsante Einlage gesorgt, wenn DJ Galaxy eine Tanzpause einlegte.
Solch eine Pause wurde auch genutzt, um den Winterkönig 2010, der eine Woche vorher ermittelt wurde, und die Siegermannschaft des Pioch-Pokals bekannt zu geben.
Gleich zweimal konnte da Dieter Hauschild geehrt werden. Er wurde Winterkönig 2010 vor Rolf van Geldern und Peter Biewer, und er führte die Mannschaft mit Kai Krieghoff, Jörn Masur und Gerald Ryll zum abermaligen Gewinn des Pioch-Pokals.
So ergab sich ein abwechslungsreicher Abend, zu dem auch DJ Galaxy mit flotter Musik, häufig nach Wahl der Gäste, maßgeblich beitrug.
Als sich zwischen 2:00 und 3:00 Uhr am Morgen das Schützenhaus leerte, hatte es kein Gast bereut dabei gewesen zu sein.