Übernachtungswochenende im Schützenhaus

 
Weihnachtsfeier der Schützenjugend im Januar

Nicht zu früh, sondern nachgeholt wurde im Januar 2010 die Weihnachtsfeier der Jugend des SV Elze.
 Im Hinblick auf die vielen Termine vor Weihnachten für alle, hat man sich frühzeitig entschieden,
die traditionelle Weihnachtsfeier in den Januar zu schieben, mit einem ganz besonderen Wochenende.
Zusammen mit ihren Betreuern übernachteten 18 Kinder und Jugendliche eine Nacht  im Schützenhaus.Zuerst mal ging es in den Schnee: eine Schneeballschlacht musste sein. Ein Schneemann wurde gebaut hierfür hatten die Kinder extra Möhren und Kartoffeln mitgebracht und spendeten auch einen Schal und eine warme Mütze für den eisigen Gesellen. Zum Aufwärmen gab es anschließend warmen Kakao und Tee und es wurde geknobelt. Danach war Betten bauen angesagt mit anschließendem gemeinsames Abendessen Am Abend dann wurde Bingo auf eine besondere Art gespielt, d.h. auf Bingo-Scheiben  mussten bestimmte Zahlen getroffen werden. Die besten Bingospieler erhielten einen Preis. Nach dem spannenden Spiel wurde es sich in den Betten gemütlich gemacht, um bei Chips und Cola eine DVD-Nacht zu verbringen, sofern man nicht schon während des Filmes einschlief. Zum Abschluss durfte natürlich die Gute-Nacht-Geschichte nicht fehlen. Schützenschwester Haggi lässt sich dieses seit Jahren nicht nehmen. Getreu dem Motto: Ohne Gruselgeschichte geht die Haggi nicht ins Bett. Nach einem gemeinsamen Frühstück mit ziemlich unausgeschlafenen Kindern und Betreuern ging dieses Wochenende für alle glücklich zu ende. Das nächste Ereignis  rückt schon näher. Am Samstag den 20. Februar ab 14:30 findet das Kinder-und Jugendkniffeln statt. Hierzu sind alle Elzer Kid’s herzlich eingeladen. Es gibt Preise für alle. Anmeldungen bittebei Kirsten Kiegeland, Telefon 05130/4175 oder Renate Bulitz, Telefon 05130/5180.