Vereine sorgen sich um ihre Kindersportgruppen

Wir sollen draußen bleiben! – die Kleinkindersportgruppe (mittwochs 16 Uhr Schulturnhalle Bissendorf) mit Übungsleiter Kai llsemann.

Turn-Club Bissendorf und Blau-Gelb Elze von der Hortplanung betroffen

Mit einem Schreiben Mitte Juni wurden die Sportvereine Blau-Gelb Elze und Turn-Club Bissendorf darüber informiert, dass ihre Hallennutzungszeiten in den Grundschulturnhallen voraussichtlich nach den Sommerferien nicht mehr wie bisher zur Verfügung stehen werden, da der Hort für die neu einzurichtenden Gruppen in Bissendorf und Elze die Turnhallen als Bewegungsraum uneingeschränkt zur Verfügung haben müsse. Von Eltern, deren Kinder den Hort besuchen und deren Kinder gleichzeitig Mitglieder dieser Vereine sind, wurde bekannt, dass der Hort die Hallen bis 17.00 Uhr beanspruchen wird.
Dieses würde das Aus für alle Kindersportgruppen in den Nachmittagsstunden bedeuten, denn beide Sporthallen sind durchgängig bis 22 Uhr belegt und es wohl kaum möglich ist, das Eltern Kind Turnen, Kleinkinderturnen oder Kunstturnen in die Vorabend/Abendstunden zu verlegen.

Beide Vereine haben um Gespräche mit der Gemeinde gebeten, um gemeinsam Lösungen zu finden, der Gesprächstermin steht derzeit noch aus. Auch der Sportring Wedemark wurde über dieses Problem informiert und um Mithilfe für eine Lösung gebeten

Die Schaffung von Hortplätzen ist sicher notwendig und politisch ein Aushängeschild, aber um jeden Preis? In einer Zeit, wo überall der Bewegungsmangel der Kinder und die dadurch bedingte Gewichtszunahme beklagt wird, sollen in Bissendorf und Elze die Turnhallen für Kindersportangebote geschlossen werden...