Vereinsinterne Meisterschaft

Jahresabschluss der „Kids“ und Jugendlichen

Freibauer Wedemark. Wie vorher üblich wurde auch im Jahr 2013 für den Nachwuchs im Schach eine vereinsinterne Meisterschaft ausgetragen, wobei die Jugendlichen in Bezug auf logisches und strategisches Denken, Konzentration, Geduld und Kreativität angesprochen waren, das anzuwenden, was sie zwischenzeitlich gelernt und geübt hatten. Unter der Leitung von Schachtrainer Gerd Niebuhr, assistiert von Jugendbetreuerin Maxi Knoche, spielten die acht Teilnehmer in den Monaten Mai bis November gegen jeden zwei Partien mit verteilten Farben, insgesamt also 14 Partien. Sieger und Platzierte standen somit zum Jahresende fest.
Den Titel des Vereinsjugendmeisters sicherte sich wie im Vorjahr Robert Süling mit einer Gesamtpunktzahl von 10,5 Punkten, gefolgt von Julian Mai (10. P.) und Dustin Wittbrodt (8,5 P.) Auf den weiteren Plätzen: 4. Michael Bäuerlein (7,5), 5. Christian Hagemeyer (7), 6. Johannes Gosewisch (5,5), 7. Dominik Maurer (5) und 8. Fabian Gruppe (2).
Mit diesen Spielern beteiligte sich der Verein 2013 auch an der Bezirks-Jugendmannschafts-Meisterschaft der U-16-Klasse, die in Vierer-Mannschaften mit alternativer Besetzung ausgetragen wurde. In der Nord-Staffel erreichten die Jugendlichen durch ihren engagierten Einsatz unter sechs teilnehmenden, stark besetzten Teams mit fünf Mannschaftspunkten einen erfreulichen dritten Platz.