Versammlung des Seifenkistenrennvereins

Seifenkistenrennverein Scherenbostel. Anfang des Jahres fand in Scherenbostel die fünfte Jahreshauptversammlung des Seifenkistenrennvereins Scherenbostel statt. Nach der Begrüßung durch den 1. Vorsitzenden Lars Pitschmann und der Entlastung des Vorstandes sowie des Kassenwartes, mussten einige Vorstandsposten neu besetzt werden. Bereits im Vorfeld war klar, dass der 2. Vorsitzende sein Amt niederlegen würde. Daraufhin wurde Bernd Pitschmann als neuer 2. Vorsitzender einstimmig gewählt. Auch der neue Pressewart Jan Löken und der Technikwart Jens Dietrich wurden einstimmig gewählt. Schriftführer Normen Schneider wurde im Amt bestätigt. Des Weiteren wurde Wolfgang Bertling in das Amt des wechselnden Kassenprüfers bestellt. Nach den Wahlen wurde es noch einmal spannend. Der Termin und die Planung für das Seifenkistenrennen standen an. Zu Beginn der Sitzung hatte es Zweifel gegeben, ob das Rennen in diesem Jahr durchgeführt werden könnte, da die Zahl der freiwilligen Helfer in den letzten Jahren stetig zurückgegangen war. Letztendlich entschied man sich jedoch dafür, auch in diesem Jahr wieder auf die Strecke am Fuhrenkamp zurückzukehren. Als Termin wurde Sonntag, 26. August, festgelegt.
Wer Lust und Zeit hat sich als Helfer zu beteiligen und Teil dieser spannenden „Rennwelt“ zu werden, der findet unter www.srs-ev.de alle nötigen Informationen.