Vorstand einstimmig im Amt bestätigt

Jahreshauptversammlung des Gemischten Chores

Gemischter Chor Wennebostel. Nach der Begrüßung durch den 1. Vorsitzenden des Gemischten Chores Wennebostel Fredy Krause und einem vorab erfolgtem gemeinsamen Essen der 22 Anwesenden Mitglieder begann die Jahreshauptversammlung mit der Eröffnung sowie der Feststellung der ordnungsgemäßen Ladung und Genehmigung der Tagesordnung. Danach folgte der Bericht des Vorsitzenden. Der Chor im vergangenen Jahr an folgenden Veranstaltungen teilgenommen: Maisingen in Gilten, Freilicht-Gottesdienst in Wennebostel, sowie die Teilnahme am Weihnachtsmarkt auf dem Hof Meyer/Kablitz in Wennebostel. Weiterhin wurde im Rahmen des offenen Adventskalenders bei Sieglinde Lemke in Wennebostel gesungen. Den Abschluss bildete wie bereits in den letzten Jahren das Weihnachtssingen im Schützenhaus Wennebostel im Rahmen der Senioren-Familienweihnachtsfeier. Unbestrittener Höhepunkt war aber das Sängerfest zum 111-jährigen Jubiläum des Vereins am 20. Juni in Wennebostel mit insgesamt zehn beteiligten Chören aus der Wedemark, Langenhagen, Neustadt und Gilten. Dieses einmalige Ereignis fand ein großes Echo bis über die Grenzen der Gemeinde Wedemark hinaus. Bis auf den Termin im August beim Freilichtgottesdienst, fand die Leitung des Chores aller Auftritte in bewährter Form unter dem Chorleiter Tjark Stein statt, welchem bereits im vierten Jahr in Folge die Leitung des Chores obliegt.
Des Weiteren gibt es Einladungen und Auftritte für das laufende Jahr. Erstmalig ist auch eine Teilnahme mit anderen Chören des Kreischorverbandes in Hannover angedacht und in Planung. Der Verein bemüht sich hierbei stets eine Balance zu den wenigen kleinen Auftritten im Dorf und dem einen oder anderen Sangesbeitrag außerhalb von Wennebostel zu finden, sodass nicht der Eindruck einer Überlastung bei den Sängern entsteht. Das gesellige Miteinander soll hierbei einen ebenso hohen Stellenwert wie das Singen selbst erhalten und damit die Gemeinschaft fördern und stärken.
Der Chor hat aktuell 29 Mitglieder zu verzeichnen, wobei allein im letzten Jahr ein Zuwachs um sechs neue Mitglieder erfolgte, dieses insbesondere nach dem Sängerfest im Juni. Der Vorsitzende dankte allen Mitgliedern und den Vorstandskolleginnen für die geleistete Arbeit und das sehr gute Miteinander im Chor. Ein besonderer Dank galt an diesem Abend dem anwesenden Ehrenkreischorvorsitzenden des Kreischorverbandes Hannover Peter Walter, welcher im letzten Jahr die Moderation beim Sängerfest übernahm, sowie Ernst Seifert, welcher den Empfang der Gäste und Chöre hierbei übernahm. Weiterhin wurde ein besonderer Dank an die Damen des Vorstandes Hannelore Seifert, Edith Dreier und Sieglinde Lemke für ihren guten Einsatz bei der Vorstandsarbeit gerichtet, da dieses Engagement eben nicht selbstverständlich ist. Nach dem Bericht des Kassenwartes und der Rechnungsprüfer, welche die ordnungsgemäße Prüfung der Kasse bestätigten, erfolgte die anschließende Entlastung des Kassenwartes und des gesamten Vorstandes. Es folgte der Tagesordnungspunkt Wahlen. Hierbei wurde Fredy Krause einstimmig als 1. Vorsitzender wiedergewählt. Ebenso einstimmig wurden Sieglinde Lemke als 2. Vorsitzende, Hannelore Seifert als Kassenwartin sowie Edith Dreier als Schriftführerin im Amt für die nächsten zwei Jahre gewählt. In gemütlicher geselliger Runde mit viel Spaß und Gesang klang die Jahreshauptversammlung des Gemischten Chores Wennebostel aus und die Anwesenden werden diesen Abend sicherlich noch lange in schöner Erinnerung behalten.
Wer sich diesem weiter im Aufbau befindlichen Chor anschließen möchte, kann sich gern an Edith Dreier, Telefon (0 51 30) 63 64, Hannelore Seifert, Telefon (0 51 30) 77 62, Sieglinde Lemke, Telefon (0 51 30) 78 22 oder Fredy Krause, Telefon (0 51 30) 89 61 wenden.
Ohne sich festlegen zu müssen, kann jeder der Lust und Spaß am Singen in der Gemeinschaft hat hier auch erst einmal nur „reinschnuppern“ und zu den Proben kommen, welche im Gasthaus Bludau in Wennebostel stattfinden.