Winterwanderung des Tennisclubs

Die Tennisfreunde genossen das Winterwetter und machten eine ausgedehnte Tour durch die Wedemark.

30 Mitglieder marschierten rund zehn Kilometer durch die Gemarkung

Tennisclub Bissendorf. 30 Mitglieder und Freunde des Tennisclubs Bissendorf starteten zu der diesjährigen Winterwanderung durch die Gemarkung der schönen Wedemark. Bei kühlem, aber sonnigen Wetter hatte Organisator Hans Hippchen wieder eine gute Wanderstrecke über rund zehn Kilometer ausgewählt. Auf halber Strecke wurde eine Pause eingelegt. Die Wanderer wurden aus dem geparkten Servicewagen mit drei verschiedenen Glühweinvarianten, Kaltgetränken und Keksen versorgt. Gut gestärkt wurde die restliche Strecke mühelos gemeistert. Anschließend trafen sich alle im Clubhaus des TCB zum Grünkohlessen wieder. Familie Heleta hatte bereits alles vorbereitet und gezeigt, dass auch die Zubereitung des typisch norddeutschen Gerichtes kein Problem ist. Ein schöner Tag und ein gelungenes Zusammensein in der tennisarmen Zeit.