Zwei Bezirksmeistertitel für Hobbits

Erfolgreicher Auftritt der Hobbits beim Jungzüchterwettbewerb.

Erfolgreich beim Jungzüchterwettbewerb

Hobbits. Am Pfingstsamstag fand in Burgdorf im Rahmen des Pferdemarktes die Bezirksmeisterschaft-Lüneburg im Jungzüchten des Ponyverbandes Hannover statt. Organisiert wurde die Veranstaltung von Petra Rau. Es geht bei diesem Wettbewerb darum, sein Pony optimal vorzustellen. Dazu gehört schon zu Hause das Waschen des Ponys und Putzen der Trense, auch der kleine Teilnehmer soll natürlich in sauberer Kleidung auftreten. Super motiviert stellten sechs Hobbits ihre Ponys auf der Dreiecksbahn vor und wurden dabei vom Zuchtleiter Volker Hofmeister kommentiert. Die beiden Richterinnen nahmen jedes Pony genau unter die Lupe und ließen sich gerne die wichtigsten Fakten zum Pony vom kleinen Züchter erklären. Im Anschluss mußte auch noch die Theorie bewältigt werden. Dass die Hobbits sich gut vorbereitet hatten, zeigte sich in der Endabrechnung.
Greta Döpke mit Jasper wurde 1. in der Altersklasse 6 bis 9 Jahre.
Nele Witt wurde erste in der Klasse 10 bis 13 Jahre, Hauke Siebrecht wurde 3. und Josefine Schirle erreichte den 4. Platz. Alle drei sind ebenfalls mit Jasper gestartet. Sie sind alle berechtigt, bei den Landesmeisterschaften teilzunehmen. Außerdem wurde Nele Witt Gesamtsieger des Wettbewerbs mit der höchsten Punktzahl.
Josina Schulte mit dem Pony High Light konnte sich über einen 3. Platz in der Gruppe über 14 Jahre freuen und darf ebenfalls zu den Landesmeisterschaften reisen. Beim anschließenden Rahmenprogramm stellten die Hobbits die gerittenen Ponyspiele "Mounted Games" unter Leitung von Fr. Siebrecht dem Publikum vor und ernteten viel Applaus. Solche Veranstaltungen sind nicht ohne Hilfe und Unterstützung durchführbar, somit danken die Hobbits allen Helfern und Sponsoren und freuen sich schon auf's nächste Jahr.