Zwei neue Vorstandsmitglieder

Versammlung beim Verein Löwenherz

Verein Löwenherz. Vor kurzem fand die Mitgliederversammlung des Vereins Löwenherz in Resse statt. Auf der Tagesordnung standen neben den Berichten des Vorstandes auch die Neuwahl des 2. Vorsitzenden, eines Beisitzers und des 2. Kassenprüfers. Aus persönlichen Gründen stellten sich die 2. Vorsitzende Kerstin Wiedemann, die Beisitzerin Anja Reinhardt und Kassenprüferin Kathrin Beyer nicht weiter zur Verfügung. Kerstin Wiedemann stand dem Verein seit vielen Jahren tatkräftig zur Seite. Vor allem bei dem Aufbau der „Kleinen Kindertagesstätte“ hat sie im Wesentlichen mitgewirkt. Hierfür möchte sich der Verein nochmal ausdrücklich bedanken. Ein herzliches Dankeschön spricht der Verein auch Anja Reinhardt und Kathrin Beyer für ihre Mitarbeit aus. Nach der Begrüßung berichtete die 1. Vorsitzende Elke Kling über das abgelaufene Geschäftsjahr. Der Verein hat zurzeit 98 aktive Mitglieder. Die Mitgliederzahlen sind über die letzten Jahre konstant geblieben. Auch viele Eltern, von denen die Kinder bereits die Krippe verlassen haben, halten dem Verein die Treue. Die jetzige Elternschaft ist hoch motiviert und einsatzbereit. Somit konnte im Herbst 2016 der Spielplatzbau in Angriff genommen werden. Die Kraft der Eltern reichte auch noch für die Renovierung und Neugestaltung des Toberaums. Eine besondere Anschaffung war bestimmt der neue Krippenwagen. Dieser wurde schon oft für Ausflüge genutzt und die Kinder kommen wieder regelmäßig zum Turnen in die Sporthalle. Zudem teilte die 1. Vorsitzende mit, dass der Musikunterricht seit Anfang 2017 von dem Musiklehrer Rick Günther direkt angeboten und abgerechnet wird. Die Musikangebote finden wie gewohnt in den Räumen des Vereins an der Engelbosteler Straße statt. Auch der Girls-Club ist nach wie vor sehr beliebt und findet jeden Freitag für sieben- bis zwölfjährige Mädchen von 18 bis 21 Uhr statt. Zu Halloween und zum Fasching richtete der Girls-Club eine öffentliche Kinderdisco aus. Insbesondere zu Halloween war der Ansturm gewaltig. Nach den ausführlichen Berichten des Vorstandes fanden die Wahlen statt. Die Position des 2. Vorsitzenden übernimmt Maria Petz aus der Elternschaft und wurde einstimmig für dieses wichtige Amt gewählt. Neu fungiert auch Susanne Grunwald als Beisitzerin des Vorstandes für organisatorische Angelegenheiten. Der Vorstand begrüßt beide herzlich und freut sich auf die Zusammenarbeit. Als 2. Kassenprüferin stellte sich Kerstin Wiedemann zur Verfügung und wurde einstimmig gewählt.