1.000 Euro für Scorpions-Jugendabteilung

Engagieren sich gemeinsam für die Nachwuchsarbeit: Andy Gysau (von links), Manuel Haug und Ingo Haselbacher.

Hannoversche Volksbank unterstützt Eishockey-Nachwuchs

Wedemark (ok). Seit vielen Jahren engagiert sich die Hannoversche Volksbank für soziale und kulturelle Zwecke sowie für den Sport in der Region. Auch in diesem Jahr gibt es für insgesamt 103 Projekte einen warmen Geldsegen. Von den Reinerträgen der VR-Gewinnspargemeinschaft profitierten jetzt unter anderem  der Nachwuchs des ESC Wedemark Scorpions und die Jugendabteilungen des EC
Hannover Indians. Anlässlich des dritten Oberliga-Derbys der beiden Vereine in dieser Saison
überreichte Volksbank-Filialdirektor Manuel Haug in der zweiten Drittelpause
symbolische Spendenschecks über jeweils 1.000 Euro für Trainingsmaterialien und Ausrüstung an die Vorsitzenden der Indians  und Scorpions, Andy Gysau und Ingo Haselbacher. „Als ehemaliger Spieler liegt mir der Eishockey-Nachwuchs besonders am Herzen. Die Kooperation der Jugendabteilungen der Scorpions und der Indians zeigt zudem
sehr anschaulich unser genossenschaftliches Prinzip: Was einer allein nicht schafft,
das schaffen viele“, erläutert Manuel Haug.