Bürger für Wietze machen mobil

Viele Einzelfragen beantwortete Manfred Klenke beim BfW-Informationsabend. (Foto: G. Gosewisch)

Bebauungspläne sorgen für Bürgerprotest

Bissendorf-Wietze (gg). Mit der Mahnung „Sichern Sie Ihre Rechte“ hat das Forum Bürger für Wietze (BfW) am vergangenen Mittwoch im Landhaus Wietze zu einer Bürgerversammlung eingeladen. Öffentlich diskutiert wurden drei Bebauungspläne (04/105, 04/106 und 04/107), die den Bereich südlich der Burgwedeler Straße bis etwa auf Höhe des Beerenweges betreffen. Es handelt sich um die Pläne „Westlich Natelsheideweg“, „Ahornweg/Fichtenweg/Landwehrwiesen“ und „Am Wietzestrand/Bussardweg“. Die Bebauungspläne und die Planungsziele wurden von der Gemeinde Wedemark in einer öffentlichen Informationsveranstaltung interessierten Bürgern bereits Mitte September erklärt und erläutert. Der Erhalt des Waldsiedlungscharakters, die Begrenzung der Grundflächenzahl, der Erhalt von Baumbeständen und die Erschließung von Verkehrsflächen waren Parameter, die zum Planentwurf geführt haben. Das Ergebnis wird von dem Forum BfW heftig kritisiert, das ECHO berichtete. Befürchtet wird ein Wertverlust der Grundstücke, Nutzungsenteignungen und das „Aus“ für Pferdehaltung und Kleingewerbe durch die Festsetzung reiner Wohngebiete, so die Zusammenfassung der Moderation des Abends durch Manfred Kleinke, der selber Eigentümer im betroffenen Bereich ist. Rund hundert Anlieger nahmen an der Diskussion teil und ließen sich detailliert erklären, welche Änderungen für einzelne Grundstücke entstehen. Klenke und BfW-Ortsratsmitglied Bernd Schützendübel machten mobil: sie riefen zur Beteiligung an einer Unterschriftenliste auf. Diese soll den durch das Forum BfW formulierten Einwänden gegen die Bebauungspläne Nachdruck verleihen und in der nächsten Woche im Gemeindehaus abgegeben werden. Ergänzt werden die Einwände mit der Forderung von Lärmschutzmaßnahmen. Im Aufstellungsverfahren zu den Bebauungsplänen endet die frühzeitige Beteiligung der Öffentlichkeit am 15. Oktober. Die Bebauungspläne sind einsehbar: www.wedemark.de/regional/bauleitplanung/bebauungsplan.