Dankeschön für Engagement in der Coronakrise

Die Kinder freuten sich über die tolle Überraschung.

Bofrost Langenhagen überrascht Kita-Notbetreuung in der Wedemark

Langenhagen. Jetzt durften sich fünf Kita-Notbetreuungen in Hannover, Wedemark und Wunstorf über eine bunte Eis-Überraschung von bofrost freuen, die natürlich kontaktlos geliefert wurde! Damit wollte sich die bofrost-Niederlassung in Langenhagen bei allen Erzieherinnen und Erziehern für ihren Einsatz in dieser herausfordernden Zeit bedanken und den Kindern eine Freude bereiten. „Die Erzieherinnen und Erzieher bringen momentan täglich ganz besonderen Einsatz, der es auch vielen unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern ermöglicht, weiterhin ihre Kunden mit ihren gewünschten bofrost*Produkten zu beliefern und so einen wichtigen Beitrag zur Lebensmittelversorgung zu leisten. Dafür möchten wir mit diesem kleinen Zeichen Danke sagen“, so Eugen Flötling, Leiter der bofrost-Niederlassung in Langenhagen. „Gleichzeitig bedeutet die aktuelle Situation auch für die Kinder, die derzeit in den Kitas betreut werden, eine besondere Veränderung. Darum wollten wir auch Ihnen mit leckerem bofrost-Eis eine kleine Freude bereiten.“
Die Lieferung des bofrost-Eises erfolgte selbstverständlich – wie aktuell auch bei allen Kunden – kontaktlos, mit Mund-Nasen-Schutz und Handschuhen. bofrost nimmt seine Verantwortung zur Lebensmittelversorgung und den gleichzeitigen Schutz aller Mitarbeiter und Kunden sehr ernst. Daher hat der europäische Marktführer im Direktvertreib von Eis und Tiefkühlspezialitäten schon Ende Februar seine Hygienemaßnahmen verschärft und seitdem kontinuierlich angepasst. Mittlerweile findet die Belieferung gänzlich kontaktlos statt, so auch jetzt in den Kita-Notbetreuungen.