Der Countdown zum vierten PUMA Airport Run läuft

Der Airport Run verbindet Natur und Technik.

In vier Tagen starten wieder mehr als 2.000 Läufer und das VIP-Charity-Team zum Halbmarathon um den Flughafen

Langenhagen. Am kommenden Sonnabend, 9. April, startet zum vierten Mal der Puma Airport Run rund um den Flughafen Hannover! In den letzten Jahren hat sich der Lauf zu einer festen Größe in allen Laufkalendern der Region und darüber hinaus entwickelt. Vorbei an startenden und landenden Flugzeugen, durch Wälder und Grünflächen einmal um den ganzen Flughafen lernen die Läufer den Airport während des Laufes von einer anderen Seite kennen und erleben die faszinierende Kombination aus Natur und Technik. Neben dem elektronisch gemessenen Halbmarathon Around the Airport, dem fünf Kilometer langen Condor-Fliegen Sprint, dem MTU-Walk und dem Zehn-Kilometer-PUMA-Run wird es auch in diesem Jahr wieder einen Kinderlauf über 1.200 Meter geben. Ganz neu begrüßen die Organisatoren im Jahr 2011 neben den Handbikern die Lufthansa Staffel – 4 Staffeln werden einen Läufer über zehn Runden jagen.
Auch der VIP-Charity-Lauf ist in diesem Jahr wieder prominent besetzt: Béla Anda (AWD Holding), Professor Karl Born (Hochschule Harz), Ingo Burmester (Robinson Club GmbH), Christoph Dannowski (Neue Presse), Jean-Christoph Debus (Air Berlin), Dr. Peter Engelen (TUI AG), Sören Hartmann (REWE Group), Friedrich Keppler (TUIfly), Roland Keppler (Europcar), Jürgen Kösters (Börse Hannover), Volker Müller (Unternehmerverbände), Ina Tenz (Radio ffn), Christoph Todt (TUIfly) und Tina Voss (Tina Voss Zeitarbeit) laufen gemeinsam mit Airport-Geschäftsführer Raoul Hille für den guten Zweck.
Pünktlich um 10 Uhr gehen als erstes die Walker auf die Strecke, gefolgt von den Handbikern um 11:50 Uhr und dem Kinderlauf um 12:00 Uhr. Der Hauptlauf startet um 13 Uhr, der in diesem Jahr zum dritten Mal über die Halbmarathondistanz von 21,1 Kilometern gelaufen wird. Die Zehn-Kilometer- und Fünf-Kilometer-Läufe starten um 13.15 Uhr und 13.30 Uhr. Die Siegerehrungen sind für etwa 16 Uhr geplant.

Die Eventfläche mit vielen Attraktionen wie Hüpfburg, Kinderschminken oder einem echten Hubschrauber zum Anfassen ist für alle Fans, Besucher und Zuschauer ab 11:00 Uhr geöffnet.

Durch das Programm auf der Eventfläche führt N-Joy-Radio Moderator Stefan Frech gemeinsam mit Sportmoderator Andreas Menz.

Wer noch teilnehmen möchte kann sich über die Homepage www.airportrun.de anmelden und sich das tolle PUMA-Funktionsshirt sichern, das wieder in der Anmeldegebühr enthalten ist. Alle Informationen zur Anfahrt, Streckenverlauf und Besucherprogramm gibt es ebenfalls unter www.airportrun.de.

Aufgrund der Veranstaltung kann es in einigen Bereichen rund um den Flughafen zu Behinderungen im Straßenverkehr kommen. Die Evershorster Straße ist für den Airport Run ab 10:00 Uhr gesperrt. Im Weiherfeld wird es ab 13:15 Uhr bis ca. 15:30 Uhr zu temporären Behinderungen kommen.

Für anreisende Besucher stehen die offiziellen Parkflächen zur Verfügung, alle Läufer können das Parkhaus P Nord kostenlos nutzen. Ein Shuttle von Parkhaus Nord zum Veranstaltungsfläche ist eingerichtet.

Die S-Bahn Linie 5 verkehrt ebenfalls regelmäßig zwischen Hauptbahnhof und Flughafen Hannover.