„Der Sonne entgegen ...“

Hält den Impulsvortrag: Landesbischof Ralf Meister.

„Kirche trifft Flughafen“ am 10. Juli im Restaurant Skylight

Langenhagen. „Der Sonne entgegen ...“ – unter dieser Überschrift ist der Evangelisch-lutherische Kirchenkreis Burgwedel-Langenhagen im Juli zu Gast im Flughafen Hannover-Langenhagen. Die Veranstaltung „Kirche trifft Flughafen“ mit Landesbischof Ralf Meister und Flughafengeschäftsführer Raoul Hille nimmt das Fliegen in den Blick, mit dem die Menschen ihre Sehnsucht nach Weite, nach Freiheit und Sonne verbinden.
Fast jedes Ziel auf der Erde ist mit dem Flugzeug zu erreichen – wenn wir bereit sind, uns den Menschen im Cockpit anzuvertrauen. Mit dem Fliegen verbunden sind aber auch Gedanken an die Grenzen der Freiheit und die Grenzen dessen, was wir kontrollieren können; der alte Mythos von Dädalus und Ikarus, die der Sonne zu nahe kommen und scheitern, schwingt mit.
„Der Sonne entgegen ...“ ist Teil der Veranstaltungsreihe „Kirche trifft ...“, in der der Kirchenkreis Burgwedel-Langenhagen das intensive Gespräch mit verschiedenen Einrichtungen in seinen vier Kommunen sucht. Nach einem Impulsvortrag von Landesbischof Ralf Meister und einer Vorstellung des Flughafens durch Geschäftsführer Dr. Raoul Hille diskutieren beide mit Flughafenseelsorger Ulrich Krämer und Pilotin Birte Gommlich; auch die Zuhörerinnen und Zuhörer kommen dabei zu Wort.
Die Veranstaltung „Kirche trifft Flughafen“ beginnt am Freitag, 10. Juli, um 16 Uhr mit einer musikalischen Einstimmung durch die Harfenistin Isabel Moretón; das Ende ist für 19 Uhr geplant. Veranstaltungsort ist das Restaurant Skylight im fünften Stock des Flughafengebäudes – von hier aus bietet sich ein schöner Blick über Start- und Landebahnen. Gegen 17 Uhr sind alle Gäste zu einer Pause mit Kaffee und Kuchen bei Harfenmusik eingeladen.
Interessierte sind bei der Veranstaltung herzlich willkommen; der Eintritt ist frei. Zu finden ist das Skylight im fünften Stock zwischen den Terminals A und B, erreichbar mit dem zentralen Fahrstuhl. Um eine Anmeldung unter Telefon 0511 - 73 63 53 oder sup.burgwedel-langenhagen@evlka.de wird gebeten.