Der Stammtorwart bleibt

Ein wichtiger und fester Bestandteil des Teams: Norman Quindt.

Norman Quindt verlängert seinen Vertrag bis 2022

Region. Der aktuelle Tabellenführer der Regionalliga Nord bindet seinen Stammtorwart um ein
weiteres Jahr. Der Leistungsträger hat seinen im Sommer auslaufenden Vertrag bis zum
30. Juni 2022 verlängert.
Der 24-jährige Keeper hielt sich seit Beginn der Rückrunde der vergangenen Saison bei
den Havelsern fit und unterschrieb nach wenigen Wochen einen Vertrag beim TSV. Zuvor
stand der gebürtige Hamelner beim FSV Union Fürstenwalde, den Sportfreunden Lotte,
der TSG Neustrelitz und dem SV Rödinghausen unter Vertrag. In seiner Jugend spielte
der Keeper für den TuS Hessisch Oldendorf, Hannover 96 und den FC Carl-Zeiss Jena.
In der aktuellen Saison kam Quindt in allen elf Pflichtspielen über die volle Distanz zum
Einsatz und blieb dabei viermal ohne Gegentor.
Zitat  Norman Quindt: „Meine Entscheidung ist mir überhaupt nicht schwergefallen, ein
weiteres Jahr für Havelse zu spielen, weil der Verein total zu mir passt. Ich bin dem
ganzen Verein mit seinen Verantwortlichen und Helfern sehr dankbar. Der Verein und ich
verfolgen zusätzlich noch die gleichen Ziele. Wir alle zusammen wollen versuchen, den
Aufstieg möglich zu machen. Havelse hat damals in der Zweiten  Bundesliga gespielt und nun
haben wir wieder die Chance, den Profifußball zurückzubringen!“
Zitat Jan Zimmermann, Sportlicher Leiter und Cheftrainer: „Norman ist uns ja eher zufällig
zugelaufen als er letztes Jahr bei uns zum Training gekommen ist. Im Nachhinein war das
ein großer Glücksfall für uns und da Norman jetzt ja auch schon frühzeitig verlängert hat,
zeigt das auch, wie glücklich auch Norman ist bei uns gelandet zu sein. Man merkt ihm
an, dass er sich sehr wohlfühlt und ein wichtiger und fester Bestandteil der Truppe ist.
Seine Leistungen in dem letzten Jahr waren natürlich herausragend und wir sind wirklich
froh, ihn behalten zu können und dass er weiterhin für uns spielt und wir damit auf der
Torhüterposition überdurchschnittlich gut besetzt sind!“