Die Nummer 2 gegen die Nummer 1

Dienstag, 15. Mai, 19 Uhr: TSV Havelse fordert Hannover 96 heraus

Garbsen. Das Interesse der Fußballfans zum Spiel der Nummer 2 aus der Region TSV Havelse gegen die absolute Nummer 1 Hannover 96 ist riesengroß. Gleiches gilt auch für die Vorfreude bei der TSV-Mannschaft, Trainern und Funktionären. Zum Spiel erwartet der TSV viel Prominenz aus der Politik, der Wirtschaft- und dem Sport. Radio 21 wird live vor Ort sein. Ihr Kommen haben auch 96-Präsident Martin Kind und Manager Jörg Schmadtke angesagt. Zudem liegen zahlreiche Anfragen von verschiedenen Sportredaktionen vor, die über dieses Spiel berichten wollen. Die Karten für die 350 Sitzplätze auf der Sitzplatztribüne waren in wenigen Tagen restlos vergriffen. Stehplatzkarten können noch an der Abendkasse erworben werden. Die Stadionkassen öffnen um 17.30 Uhr. Wegen des sehr kleinen Parkplatzes haben die Saisonparkausweise an diesem Tag keine Gültigkeit. Ein Behelfsparkplatz in und aus Richtung Seelze ist ausgeschildert. Trotzdem bittet der TSV alle Fußballfans aus Garbsen und Umgebung zum Spiel mit öffentlichem Verkehrsmittel anzureisen. Die Buslinie 126 aus Richtung Marienwerder und auch aus Richtung Seelze hält direkt vor dem Stadion. Spielbeginn ist um 19 Uhr. Allen VIP-Gästen ohne eigenen Tagesparkausweis steht ein exklusiver Shuttle-Service vom Parkplatz bei "Möbel Hesse" an der B 6 zur Verfügung. Geleitet wird das Spiel von der bekannten und erfolgreichsten DFB-Schiedsrichterin Bibiana Steinhaus. Wegen des zu erwartenden Zuschauerandrangs und der Kontrollen an den Stadionkassen sollten die Fußballfreunde rechtzeitig den Weg ins Stadion antreten.
Ausgesprochene Stadionverbote gelten auch beim TSV Havelse. Angetrunkenen Besuchern wird Zugang ins Stadion verweigert.