Drei limitierte Karten für Sammler

Match-Attax-Deutschlandtour zu Gast in Hannover

Langenhagen. Endlich geht’s wieder los: das Sammel- und Tauschfieber mit Match Attax-Sammelkarten zur Bundesliga. Und damit sich Sammler und Bundesliga-Fans zum Tauschen und Spielen treffen können, veranstaltet Topps in Kooperation mit 15 Einkaufsbahnhöfen im Oktober und November die große Match Attax-Deutschlandtour.
Am 10. November ist die Match-Attax-Deutschlandtour am Hauptbahnhof Hannover zu Gast. Zwischen 10 und 16 Uhr können die Besucher hier gegeneinander in Match Attax antreten, Karten mit anderen Sammlern tauschen (keine offizielle Topps-Tauschbörse) und sich über die neuesten Tipps und Tricks austauschen.
Außerdem dürfen sich die Sammler ganz besonders auf den Match Attax-Master freuen. Denn wer den besiegt, erhält die begehrte limitierte Karte mit der Meisterschale der Bundesliga.
Selbstverständlich gibt es auch einen Shop mit reichlich Match-Attax-Päckchen, Match-Attax-Starterpacks und Match-Attax-Sammeldosen. „Diese Sammeldose mit einer besonderen limitierten Karte gibt es nicht im freien Verkauf. Wer die Limited Edition jagt, sollte also unbedingt zur Match-Attax-Deutschlandtour kommen“, erklärt Thomas Schmitz, Marketing & Sales-Director der Topps Deutschland GmbH. Und damit nicht genug: Denn für einen Einkauf ab 20 Euro beim Topps-Shop gibt es die dritte limitierte Karte der Match-Attax-Deutschlandtour dazu.
Selbstverständlich sind auch die Stars von Hannover 96 mit am Start. Stürmer-Star Didier Ya Konan bringt es auf starke 72 Angriffspunkte, Keeper Ron-Robert Zieler hat sogar ein Abwehrrating von 75.
Brandneu sind in dieser Saison die fiktiven Match Attax-Transferwerte, die das Match Attax-Spielen noch spannender machen und das Tauschen untereinander um eine wichtige Kategorie ergänzen. So ist Ron-Robert Zieler beispielsweise 8,5 Millionen wert, für Szabolcs Huszti müssen die Match Attax-Fans 12,5 Millionen investieren.