Eltern können bei unzumutbaren Risiken Kinder zu Hause behalten

Präsenzunterricht findet am Donnerstag, 11. Februar, im Umland statt

Region Hannover. Da sich die Verkehrsverhältnisse auf den Straßen weitgehend
normalisiert haben, kann im Umland der Region Hannover der Präsenzunterricht am
Donnerstag, 11. Februar 2021, wieder stattfinden. Das betrifft auch die Notbetreuung. Die
Region Hannover weist jedoch darauf hin, dass Eltern, die eine unzumutbare Gefährdung
auf dem Weg zur Schule befürchten, ihre Kinder für einen Tag zu Hause behalten können.
Zudem teilt die Region Hannover mit, dass das Angebot des öffentlichen
Personennahverkehrs witterungsbedingt von den Fahrplänen abweichen kann und Eltern
dies beachten sollten.