Er ist DEL-erfahren

Soll die Verteidigung verstärken: Pascal Grosse. (Foto: N. Bröckel)

Eishockey-Oberliga Nord: Scorpions verpflichten Pascal Grosse

Langenhagen/Wedemark. Nach den beiden schweren Verletzungen von Alex Heinrich und Andrej Strakhov war klar, dass die Scorpions in der Verteidigung tätig werden mussten.
Nun hat Pascal Grosse, der von den Nürnberg Ice-Tigers zu den Scorpions wechselt, seinen Vertrag unterschrieben und wird bereits am Freitag im Auswärtsspiel in Herford spielberechtigt sein.
Der in Düsseldorf geborene Grosse ist 22 Jahre alt, 1,70 Meter groß und 77 Kilogramm schwer. Der DEL-erfahrene Verteidiger hat zwischen 2011 und 2017 im Nachwuchsbereich im Wesentlichen bei der Düsseldorfer EG und dem Kölner EC gespielt. Grosse gehörte zum Kader der U16- bis  U20-Jugendnationalmannschaften in Deutschland.
„Nachdem wir in der vergangenen Wochen mehrere Spieler zum Training in die Hus-de-Groot- Eisarena eingeladen hatten, haben wir uns jetzt für Pascal entschieden und sind sehr froh, dass es geklappt hat“, so ein sichtlich zufriedener Tobias Stolikowski beim Training am Donnerstagvormittag.